Einmal WordPress entwirren, bitte!

Websites bauen ist mit WordPress eine recht einfache Angelegenheit, außer, wenn irgendwas nicht so funktioniert wie erwartet. Hier kommen wir als Profis ins Spiel. Wir zeigen, welche Fallstricke es gibt und wie wir sie erfolgreich entwirren können.

Über eine Empfehlung erreicht uns die Anfrage des HiQ-Instituts für Humanistische Hypnose aus Duisburg. Das WordPress-System funktioniert nicht mehr richtig und es können keine Termine mehr gepflegt werden.

Schnelle Abhilfe

So ärgerlich das ist, so schnell sind wir an der Sache dran und installieren die erforderlichen Updates, so dass sie Seite schon kurz darauf wieder sauber läuft. Wenn man ein paar Jahre mit WordPress arbeitet, dann kennt man bereits die Stellen, an denen es gerne zwickt; in diesem Fall ist es das Theme, das mit der neusten WordPress-Version nicht mehr zusammenarbeiten will – nach einem Update läuft es aber wieder wie am ersten Tag. Wo wir schon gerade dabei sind, richten wir das Theme auch gleich so ein, dass es sich künftig automatisch updatet. Damit ist das Thema dauerhaft aus der Welt.

WordPress-Netzwerk vorher
Ziemlich verworren – das Multisite-WordPress-System vor dem Splitting

Nachdem der erste Auftrag im Handumdrehen erledigt ist, werden wir gleich im Anschluss noch für eine weitere Maßnahme angefragt: Der Inhaber des HiQ-Instituts betreibt mehrere Websites, die alle in einem Multisite-System zusammengefasst sind. Unsere Aufgabe ist es nun, diese WordPress-Multisite zu entkoppeln und separate Installationen daraus zu machen.

Multisite-Splitting

Um eine WordPress-Multisite in einzelne Systeme zu überführen, braucht es ein gewisses Verständnis der Datenbankstruktur, die WordPress zugrunde liegt. Wir testen auf unserem lokalen System, ob das Splitting so läuft wie erwartet und ob alles danach noch so funktioniert wie es soll. Als wir das bejahen können, führen Schritt für Schritt die notwendigen Maßnahmen auf dem Server durch, so dass innerhalb weniger Stunden die WordPress-Installationen unabhängig voneinander laufen.

SEO-Check zum Abschluss

Die frisch eingerichteten WordPress-Websites unterziehen wir gleich noch einem SEO-Check. Dafür prüfen wir einerseits die Google Search Console, ob es grobe Fehler gibt, die behoben werden müssen. Andererseits optimieren wir die Ladezeiten, indem wir Skripte zusammenfassen, Bilder komprimieren und einen Cache aktivieren.

Ausschnitt SEO-Report
Ausschnitt aus dem Seitenreport nach abgeschlossenen Basis-SEO-Maßnahmen

Am Ende sind die Web-Auftritte neu geordnet und optimiert und wir freuen uns über die reibungslose Zusammenarbeit, den angenehmen Kontakt sowie auf das nächste gemeinsame Projekt!

Feedback

Dipl. Psychologe Jens von Lindeiner
Diplom-Psychologe Jens von Lindeiner – Inhaber HiQ®-Institut für Potenzialentfaltung Humanistische Hypnose-Seminare, -Coaching & -Therapie

Nils Schaffernicht hat die technische „Reparatur“ meine Website unkompliziert und schnell übernommen, so dass diese nach ein paar Stunden bereits wieder funktioniert. Auch die Aufteilung meiner Multisite verlief schnell und Quasi auf Zuruf. Das finde ich wichtig, die sehr gute Erreichbarkeit und sich auf das gesprochene Wort verlassen zu können. Nils Schaffernicht ist mir empfohlen worden und das hat sich voll bewahrheitet. Besser hätte ich es nicht treffen können. Vielen Dank!
Diplom-Psychologe Jens von Lindeiner – Inhaber HiQ®-Institut für Potenzialentfaltung Humanistische Hypnose-Seminare, -Coaching & -Therapie

Das Projekt im Web:
www.hiq-institut.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.